SG Turm Leipzig e.V. Frank Jäger Ringstr. 2 04209 Leipzig Deutschland 0171/7965984 info@turm-leipzig.de

Ab 02.11.2020 müssen wir den Präsenz-Trainingsbetrieb im Caritas-Familienzentrum sowie im Stadtteilladen Grünau wegen der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung absagen. Das Mittwochstraining der Erwachsenen wird ab 17 Uhr online stattfinden. Eine Info hierzu folgt noch.

Caritas-Familienzentrum Leipzig-Grünau

Staffeleinteilungen Männermannschaften 2015/16

Der Landesspielausschuss hat am vergangenen Wochenende die Staffeleinteilungen der Männermannschaften für die Saison 2015/16 festgelegt. Während die 1. Mannschaft mit einem Auswärtsspiel gegen SK Fortuna Leipzig startet, beginnt die 2. Mannschaft die Saison mit einem Heimspiel gegen die Schachfreunde Leipzig-Südost II.

Letzter Männerspieltag in Sachsen

Erfolgreiche Abstiegsduelle am letzten Männerspieltag in Sachsen für die 1. und 2. Männermannschaft. Mit jeweils 5,5:2,5-Siegen schaffen beide Mannschaften den Klassenerhalt!

1. Landesklasse Sachsen, Staffel B

1. Bezirksklasse Leipzig, Staffel B1. Bezirksklasse Leipzig, Staffel B

Guter Auftakt in der Sachsenliga U16

Zum Auftakt in der Sachsenliga U16 waren gestern die Schachgemeinschaft Leipzig, Annaberg-Buchholz und Niederwiesa im Caritas-Familienzentrum zu Gast.

Altersbedingt mit einer völlig neuen Mannschaft ist uns dabei ein guter Start geglückt. Einem 2:2 im Auftaktspiel gegen Annaberg.Buchholz folgte ein sicherer und ungefährdeter Sieg gegen Niederwiesa. Damit sieht die aktuelle Tabelle der Endtabelle vom Vorjahr im Moment sehr ähnlich. Hinter der Schachgemeinschaft Leipzig liegen wir auf dem 2. Platz.

Sachsenliga U16 im Portal64

5. BSG-Open

Beim 5. BSG-Open, welches am Hiimelfahrtswochenende ausgetragen wurde, nahmen mit Konstanze Ortlepp, Bastian Deubler, Marvin Engert und Markus Herrmann auch 4 Spieler der SG Turm Leipzig teil.

5. Kurstadtpokalturnier für 4er-Mannschaften 2013/2014

Wie in den vergangenen Spieljahren erklären sich auch für die kommende Saison die Schachfreunde Bad Lausick bereit, ein Mannschaftsturnier als Ersatz für die Kreisklasse zu organisieren. Hier geht es darum, den Schachfreunden, die keine Stammspieler in höheren Klassen sind, zusätzliche Wettkämpfe analog dem „normalen" Punktspielbetrieb anzubieten.

Das Turnier startet, wenn sich mindestens außer dem Ausrichter noch 4 Mannschaften melden.

pdfAusschreibung 2013/14

pdfAbschlussbericht 2012/13

Überlegener Sieg der "Weißblauen" beim Kurstadtpokalturnier

Die 3. Mannschaft von WB Allianz Leipzig hat in überlegener Manier mit voller Mannschaftspunktausbeute den Kurstadtpokal 2012/13 gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Unsere 3. Mannschaft belegt trotz einer Niederlage in der Schlussrunde den 2. Platz.

Ich hoffe und wünsche mir, dass im nächsten Jahr noch mehr Leipziger Mannschaften an diesem 4er-Mannschaftsturnier teilnehmen und es damit weniger kampflose Partien in der Bezirksklasse gibt!

pdfAbschlussbericht

Kurstadtpokal: WB Allianz II steht als Sieger fest

„alea iacta est" – nun steht es vorfristig und endgültig fest: Überlegener Pokalsieger 2013 ist „Weißblau" Allianz II Leipzig. Herzlichen Glückwunsch vom Veranstalter und sicher auch von allen Teilnehmern, da bin ich mir sehr sicher.

pdf5. Rundenbericht

Der Aufstieg der 2. Männermannschaft ist perfekt!!

Durch den heutigen 6,5:1,5-Sieg gegen den Tabellenletzten Schachgemeinschaft Leipzig 10 hat unsere 2. Männermannschaft nun vor dem letzten Spieltag 4 Mannschaftspunkte Vorsprung und steigt souverän wieder in die Bezirksliga auf!

Leipziger Stadtmeisterschaft: Stand nach der 4. Runde

Bei der Leipziger Stadtmeisterschaft 2012/13 spielen mit Markus Herrmann (A-Gruppe), Dirk Beesdo und Wolfgang Pauscher (beide B-Gruppe) drei Spieler unseres Vereins mit.

Während in der A-Gruppe 10 Spieler im Rundensystem gegeneinander spielen (Markus Herrmann liegt aktuell auf dem 7. Platz), kämpfen in der B-Gruppe 45 Spieler im Schweizer System. In einer dichtgedrängten Spitzengruppe sind Dirk (Platz 3) und Wolfgang (Platz 8) mit dabei.

pdfStand nach der 4. Runde

Kurstadtpokal: Mit einem Sieg geht es in die Winterpause

Nicht nur im Fußball gibt es eine Winterpause, nein auch im Schach! Mit dem Sieg unserer 3. Männermannschaft im ersten Spiel der Rückrunde gegen den SV 1919 Grimma, konnten wir den 2. Tabellenplatz festigen. Nun geht es erst am 17.03.2013 weiter. Bis dahin können wir neue Kraft tanken und vielleicht in den beiden verbleibenden Runden noch einmal einen Angriff auf den aktuellen Tabellenführer WB Allianz Leipzig II starten.

pdf4. Rundenbericht